Kein Ort. Nirgends

Seit 30 Jahren warten die Verfolgten des Kommunismus auf ein Denkmal im Zentrum Berlins. Angeblich finde man keinen Standort, sagt die Bundesregierung. Immerhin haben sich die Parteien der Ampel-Koalition jetzt das Vorhaben überraschend zu eigen gemacht.

Von Hubertus Knabe

Weiterlesen

Der Herr der Spione

Werner Großmann lenkte mehr als 1500 Informanten in der Bundesrepublik. Jetzt ist der letzte Spionagechef der DDR gestorben. Bekannt wurde er vor allem durch die öffentliche Beschönigung der SED-Verbrechen.

Von Hubertus Knabe

Weiterlesen

Das Versagen der CDU

SED-Opfer protestieren gegen die Politik von Angela Merkel

Viele Opfer der SED-Diktatur leiden bis heute unter den Folgen ihrer Verfolgung in der DDR. Die neue Opferbeauftragte hat der scheidenden Regierung jetzt die Leviten gelesen. Hauptverantwortlich für die Missstände ist die CDU-Ministerin Monika Grütters. Die Ampel-Regierung will nun einiges besser machen.

Von Hubertus Knabe

Weiterlesen
1 2 3 16