Weihnachten im Sozialismus

CO2-Abgabe, Heizungsgesetz, Verbrenner-Verbot – staatliche Eingriffe in die Wirtschaft sind in Deutschland zur Normalität geworden. Wohin es führt, wenn Regierungen den Unternehmen vorschreiben, was sie zu tun und zu lassen haben, konnte man in der DDR beobachten. Gerade zu Weihnachten war dies ein Problem.

Von Hubertus Knabe

Weiterlesen

Die Linke am Abgrund

Für viele überraschend steuert die Linke auf ihren Untergang zu. Wie die DDR, die sie einst regierte, ist sie vor allem an sich selbst gescheitert. Ähnliches könnte auch der neuen Wagenknecht-Partei blühen, die im Oktober gegründet werden soll. Das deutsche Parteiensystem steht vor einschneidenden Veränderungen.

Von Hubertus Knabe

Weiterlesen
1 2 3 20