Ist Ostdeutschland faschistisch?

Der Höhenflug der AfD in den Umfragen ist ungebrochen. Politik und Medien reagieren darauf mit Wählerschelte. Vor allem den Ostdeutschen werden rechtsextremistische Überzeugungen vorgeworfen. Wissenschaftler flankieren dies mit fragwürdigen Analysen.

Von Hubertus Knabe

Weiterlesen

Kraft und Zuversicht für Putins Soldaten

Das Kapitulationsmuseum in Berlin soll an die Schrecken des Zweiten Weltkrieges erinnern. Doch ein Vorstand des Trägervereins betreibt Propaganda für Putins Feldzug gegen die Ukraine. Die zuständigen Ministerinnen Annalena Baerbock und Claudia Roth wollen daran nichts ändern.

Von Hubertus Knabe

Weiterlesen

Das lange Leben der alten Kader

DDR-nostalgisches T-Shirt mit der Aufschrift "Ich war dabei"

In Mecklenburg-Vorpommern verhandelt die SPD mit einem ehemaligen Stasi-Mitarbeiter über die Bildung einer neuen Regierung. Der Fall zeigt schlaglichtartig, dass frühere kommunistische Kader bis heute politisch mitbestimmen. Schuld daran sind gravierende Versäumnisse bei der Entkommunisierung des Ostblocks nach 1989.

Von Hubertus Knabe

Weiterlesen