Termine

Hier finden Sie Veranstaltungen mit Dr. Hubertus Knabe sowie andere wichtige Termine. Wenn Sie an einer Veranstaltung teilnehmen wollen, setzen Sie sich bitte vorher mit dem jeweiligen Veranstalter in Verbindung.

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Zwischen Agonie und Repression. Der 17. Juni 1953 und das MfS

23. September 2023, 16:00 - 17:30

Das Ministerium für Staatssicherheit, das sich selbst als „Schild und Schwert“ der Partei bezeichnete, hatte im Juni 1953 weder Massenstreiks noch Großdemonstrationen angekündigt – geschweige denn die reihenweise Erstürmung von Gebäuden. Der abgesetzte Stasi-Chef Wilhelm Zaisser musste einige Wochen später vor dem Zentralkomitee einräumen: „An der Feststellung, so wie sie hier getroffen worden ist, dass das Ministerium für Staatssicherheit und seine Organe vor und während der Ereignisse versagt haben, ist nichts zu deuteln und zu drehen.“

Dass die Stasi den Aufstand verschlafen hatte, war zeitlebens die größte Schmach der sonst so selbstbewussten DDR-Geheimpolizei. Wie konnte es dazu kommen? Der Historiker Dr. Hubertus Knabe analysiert in einem Vortrag das hilflose Agieren der Stasi im Juni 1953.

Veranstaltungsort

Filmhotel Lili Marleen
Großbeerenstraße 75
Potsdam,14482
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Konrad-Adenauer-Stiftung, Politisches Bildungsforum Brandenburg
Telefon:
+49 331 748876-12
E-Mail:
Jochen.Arnold@kas.de
Veranstalter-Website anzeigen